Drei riesige Objekte steuern auf die Erde zu

Normalerweise lasse ich mich durch UFO-Meldungen kaum beeindrucken. Die sind meistens erstunken und erlogen oder es handelt sich um irgendwelche neuen Militärtests. Aber dies fand ich sehr interessant:

>http://www.examiner.com/ufo-in-canada/3-very-large-objects-space-flying-to-earth

Laut dem Mondsprachenartikel steuern also drei riesige Objekte auf die Erde zu und SETI-Mitarbeiter errechneten die Ankunft für Dezember 2012, was sich mit dem Ende des Mayakalenders ("Rückkehr der Götter") deckt. Außerdem finden sich dort Koordinaten, mit denen man selbst auf Sky-map.org nach den Objekten suchen kann.

Man kann die heutige Situation in etwa mit der Zeit vergleichen, als ein Großteil der Menschen noch an die flache Erde glaubte. Wer davon abwich, galt als irrationaler Phantast und/oder Spinner. Heute ist es genau umgekehrt. Ich denke, wir befinden uns zzT in einer ähnlichen Situation bezüglich der Existenzfrage von "Aliens". Und falls es dort draußen intelligente Wesen gibt, sind sie sich dieser Tatsache sicher bewusst. Sonst hätten sie sich längst bemerkbar gemacht :3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Chemtrails und Regenwasser

Ich muss zugeben, dass ich den Himmel und das Wetter genauer betrachtet habe als die meisten Menschen, und ich habe auch begonnen, einige Ex...